Sie fragen: Wo ist das ÖKlo am Bischof-Faber-Platz?

Sie fragen - Öklo
Lesedauer: < 1 Minute

Der Twitter-User „Da Ertl“ will wissen wo das ÖKlo am Bischof Faber-Platz hingekommen ist. Wir haben bei der Bezirksvorstehung nachgefragt.

Antwort der Bezirksvorstehung: Wintersperre

Das ist die Antwort, die wir bekommen haben: „Die ÖKlos werden wie ihre Dixie-Vorgänger im Winter abgeholt und im Frühling wieder aufgestellt. Der Grund sind die hohen Wartungskosten und die vergleichsweise geringe Nutzung der WC’s in den Parks im Winter.“

Hintergrund von „Unser Währing“ zu Öklo:

Seit 2021 werden in Währing nur mehr Toiletten der Firma ÖKlo eingesetzt, das war auch eines der Themen der Sitzung der Bezirksvertretung im Juni. Anders als bei anderen Anbietern verzichtet das Unternehmen weitgehend auf den Einsatz von Chemikalien. Statt dessen verwendet es trockene Späne. Das erste Öklo in Währing wurde am Aumannplatz aufgestellt, inzwischen gibt es noch vier weitere Standorte – allerdings erst wieder im kommenden Frühling.

Sie haben eine Frage dazu was in Währing passiert?

Schicken Sie eine Nachricht an „Unser Währing“ – wir werden versuchen eine Antwort zu finden!

per mail an: redaktion(a)unser-waehring.at

oder auf Facebook, Twitter und Instagram

Share via
Send this to a friend