Open Stage: Jeder kann Theater spielen

Eva Andreewitch Open Stage Theaterwerkstatt
Lesedauer: 2 Minuten

Kreativität steckt in uns allen. Sie frei zu lassen ist das Ziel von Eva Andréewitch in der Open Stage Theaterwerkstatt. Sie bietet Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an, auch in den Sommerferien.

Spielen und sich dabei selbst entdecken

Den Satz „Ich kann es nicht“ gibt es für Eva Andréewitch nicht. „Ich kann es NOCH nicht“, müsse das heißen, erklärt sie beim Besuch von „Unser Währing.at“ im Studio am Währinger Gürtel. Seit zehn Jahren bietet die studierte Theaterwissenschafterin und Theaterpädagogin hier Kurse an, für Kinder genauso wie für Erwachsene. Dabei gehe es nicht darum, professionell ins Schauspielgeschäft einzusteigen. Sondern darum die eigenen Kreativität zu wecken und ihr Freiraum zu geben. Dabei könne man Dimensionen von sich kennenlernen, von den man vorher nicht einmal wusste, das sie da sind.

„Ich liebe Dich“ in 50 verschiedenen Variationen

YVONNE, DIE BURGUNDERPRINZESSIN

Körperspannung, Präsenz, Arbeit mit Stimme, Gesicht und Mimik – das sind wichtige Element in den Kursen in der Open Stage Theaterwerkstatt. Schauspielen bestehe nicht daraus, einen Text richtig aufzusagen. Wichtig sei, was zwischen den Sätzen passiere und wie der Text dargeboten wird. Den Satz „Ich liebe Dich“ könne man in mindestens 50 verschiedenen Variationen sprechen, flüstern oder schreien und jede Art habe eine andere Bedeutung.

Das klinge komplizierter als es ist. Am Ende sei es wichtig, dass die KursteilnehmerInnen sich entscheiden über sich hinauszugehen. Das helfe nicht nur auf der Bühne sondern auch im täglichen Leben: Bei Präsentationen, Vorstellungsgesprächen oder um Selbstbewusstsein aufzubauen.

Eine Möglichkeit zu schnuppern gibt es am 11. Juni. Bei „Momentaufnahme – Improvisieren am Samstag“ können Interessierte ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Alle Informationen gibt es in unserem Kalender.

Open Stage – Workshops im Sommer und das ganze Jahr über

SOMMER-THEATER-WORKSHOP

Workshops finden das ganze Jahr über statt. Dabei gibt es verschiedene Angebote für Kinder, Jugendliche und für Erwachsene, Beginn ist jeweils im Oktober. In diesen Kursen wird gemeinsam ein Stück erarbeitet, das dann auch vor größerem Publikum aufgeführt wird. Das gemeinsame Auftreten und der Applaus seien eine ganz besondere Motivation und Belohnung, meint Andreéwitch.

Die Sommer-Workshops starten ab dem 4.7. und dauern jeweils eine Woche. Für Kinder- und Jugendliche sind sie ganztags von 9.00 bis 16.00 Uhr, dabei wird auch ein Mittagessen angeboten. Je nach Wetter finden die Einheiten entweder im Studio, in einem der nahe gelegenen Parks oder im Schwimmbad statt.

Das Publikum ist breit gestreut. Von Leuten die gerne ins Theater gehen und selbst einmal auf der Bühne stehen wollen, bis zu anderen, die einfach versuchen an sich zu arbeiten. Das Ziel sei immer gleich: Spontanität entwicklen, authentisch bleiben und sich trauen etwas neues auszuprobieren, mit anderen Worten: „Versuchen, scheitern, aufstehen und weitermachen“, lacht Eva Andréewitch. Denn Schauspielen und Improvisieren, ist sie überzeugt, könne jeder.

Open Stage Theaterwerkstatt

Währinger Gürtel 81, 1180 Wien

www.open-stage.at

Photos: Müller-Schinwald, OPEN STAGE THEATERWERKSTATT.

Share via
Send this to a friend