Bewegt im Park, den ganzen Sommer über

Bewegt im Park
Lesedauer: 2 Minuten

Bis zum Ende der Sommerferien gibt es im Türkenschanzpark und und im Währinger Park ein umfangreiches Sportangebot. Von Ballspielen über Orientierungslauf bis zu Capoeira und „Silent Sport“ reicht das kostenlose Angebot von „Bewegt im Park“, das allen Währingern und Währingerinnen offen steht.

Der Sport ist die gemeinsame Sprache

Der Kurs „Silent Sport“ am Mittwoch im Währingerpark ist sicher der außergewöhnlichste Kurs, erzählt Matias Costa vom Behindertensportverband. Hier trainieren SportlerInnen mit und ohne körperliche Beeinträchtigung zusammen. Sie verständigen sich dabei über Gebärdensprache. Und weil einige TeilnehmerInnen aus der Ukraine kommen, wird nicht nur in der deutschen sondern auch in der internationalen Gebärdensprache kommuniziert. Am wichtigsten sei die gemeinsame Bewegung, auf die Sprache komme es dabei nicht wirklich an.

Bewegt im Park Gruppe

Gemeinsam trainieren, neue Leute kennenlernen

Die Kurse in Währing werden von fünf verschiedenen Vereinen organisiert, finanziert wird das Programm von der Österreichischen Gesundheitskasse, dem Dachverband der Sozialversicherungsträger, dem Sportministerium und der Wiener Gesundheitsförderung (WiG). Die Teilnahme ist kostenlos und erfolgt ohne Anmeldung.

Die Bewegungseinheiten sind für alle Leute von jung bis alt geeignet. Jede und jeder kann das vielfältige Angebot nutzen, etwas für die eigene Gesundheit tun und zusätzlich auch neue Leute kennenlernen.

Kostenlose und für Alle Zugänglich

„Bewegt im Park“ bietet ein vielfältiges Bewegungsprogramm im öffentlichen Raum – kostenlos und unverbindlich. Organisiert von der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) und finanziert vom Dachverband der Sozialversicherungsträger, dem Sportministerium und der Wiener Gesundheitsförderung (WiG), bietet das Projekt allen Menschen die Möglichkeit, sich von Juni bis September kostenfrei und an der frischen Luft zu bewegen. Alle Kurse finden in öffentlichen Parks oder anderen freien Flächen in ganz Österreich statt. Auf jeden Fall an der frischen Luft – egal bei welchem Wetter!

Alle Informationen zu den angebotenen Kursen sind auf der Website www.bewegt-im-park.at zu finden. Welcher Kurs wann und wo stattfindet, wer den Kurs leitet und ob spezielle Materialien notwendig sind – alle wissenswerten Infos sind auf der Homepage zusammengefasst.

TürkenschanzparkCrosstraining – Auspowern für AlleDi,
17.30-18.30 Uhr
14.06. bis 30.08.ASKÖ WAT Wien
TürkenschanzparkBeweglichkeitstraining – Stretch & RelaxDi,
18.30-19.30 Uhr
14.06. bis 30.08.ASKÖ WAT Wien
TürkenschanzparkBasketballMi,
10.00-11.00 Uhr
15.06. bis 31.08.SPORTUNION Döbling
TürkenschanzparkOrientierungslaufDo,
18.00-19.00 Uhr
23.06. bis 08.09.OLC Wienerwald (ASVÖ)
Währinger ParkBallspieleFr,
16.30-17.30 Uhr
17.06. bis 02.09.WBSV
Währinger ParkCapoeiraDo,
17.30-18.30 Uhr
23.06. bis 08.09.Meia Lua Inteira Wien (ASVÖ)
Währinger ParkSilent SportMi,
18.00-19.00 Uhr
15.06. bis 31.08.WBSV
Bewegt im Park Sportlerin

Die Vorteile im Überblick:

•          Wöchentliche Termine
•          Für alle Interessierten von jung bis alt
•          Mit erfahrenen Kursleiterinnen und Kursleitern
•          Kostenlose Teilnahme
•          Ohne Anmeldung
•          Bei jedem Wetter
•          Auch für Anfängerinnen und Anfänger geeignet

Photos: ÖBSV

Share via
Send this to a friend