ArtWalk startet an diesem Wochenende

ArtWalk18
Lesedauer: 2 Minuten

Der große Rundgang durch die Galerien und Ausstellungsräume in Währing findet heuer am 17. und 18. September statt. Insgesamt nehmen am ArtWalk heuer fast 80 KünstlerInnen an 46 Standorten teil, Eröffnung ist erstmals am Aumannplatz. Und bereits am Freitag startet die „Dada Jukebox“ am Voglmarkt.

Lebenszeichen der KünstlerInnen im Bezirk

Seit dem Frühjahr laufen die Vorbereitungen für den heurigen ArtWalk18, der heuer noch größer und breiter wird als in den letzten Jahren. Bereits zum neunten Mal findet die große Präsentation der vielen in Währing lebenden oder arbeitenden KünstlerInnen statt. Der Galerienrundgang wird ein großes Lebenszeichen der Kulturschaffenden im Bezirk. Und wenn dabei das eine andere andere Kunstwerk den Besitzer wechselt, haben die Aussteller und Ausstellerinnen auch nichts dagegen.

Rundgänge und Musikprogramm beim ArtWalk

Die Eröffnung wird am 17. September um 13.00 Uhr am Aumannplatz stattfinden. Heuer sind die Öffnungszeiten der teilnehmenden Galerien an beiden Tagen gleich, von 14.00 bis 19.00 Uhr, erklärt Momo Höflinger, eine der Organisatorinnen im Gespräch mit „Unser Währing“. Geplant sind auch wieder zwei geführte Rundgänge: Am Samstag gibt es die „Artwalk-Mixtour“ mit Mike Blumentopf, Treffpunkt ist um 15.00 Uhr in der Martinstraße 74. Am Sonntag gibt es die Fototour mit Mischa Erben. Treffpunkt ist ebenfalls um 15.00 beim Café Schlemmer in der Währinger Straße 157.

Alle Informationen und das vollständige Programm allen Galerien können Sie auf der Homepage von Art18 herunterladen: www.art18.at/

Neue Ausstellungsorte

Das Spektrum der Kulturschaffenden ist groß: Malerei, Photographie, Textilkunst, Kalligraphie, Keramik und noch einiges mehr. Mit dabei ist auch das Kunstprogramm am Aumannplatz, als Ausstellungsort auch das neue Kunst- und Kulturzentrum in der Semmelweisklinik. Dazu kommen andere Neuzugänge wie zum Beispiel der „Kulturhof Rusa“ in der Schumanngasse 36. Dort stellen Claudia K. Gangl, Peter G., Herbert Bisovsky und Christian Rusa aus.

Buntestes Wochenende des Jahres im Bezirk

Das ArtWalk-Wochenende ist traditionell eines der buntesten im ganzen Jahr. Auch im Vorjahr gab es Touren, Führungen und Veranstaltungen von Pötzleinsdorf bis zum Gürtel und darüber hinaus. In erster Linie sollen sich Künstler und Künstlerinnen aus Währing präsentieren, erklärt Blumentopf. Ateliers in der Nähe der Bezirksgrenze im 17en, 19en oder 9en können aber genauso teilnehmen. Und wer keinen eigenen Raum zur Verfügung hat, kann seine Werke auch bei anderen Galerien unterbringen.

Voglmarkt Dada Copyright_ KÖR

Bereits am Freitag: Dada-Jukebox am Voglmarkt

Die „Nepomuk-Dada-Jukebox“ am Johann-Nepomuk-Voglplatz hätte eigentlich schon im August stattfinden sollen. Wegen der Erkrankung der Künstler musste die Aktion allerdings verschoben werden und findet ebenfalls an diesem Wochenende statt. Die KünstlerInnen Bele Marx und Gilles Mussard Musik verwandeln den Platz im Kreuzgassenviertel in eine Dada-Straßenoper mit Flashmob-Tanzunterricht, Beatbox und Geigenmusik.

 https://www.koer.or.at/projekte/graetzl-dada-jukebox/

Share via
Send this to a friend