ArtWalk in Währing geht in die nächste Runde

unser-waehring.at
Lesedauer: < 1 Minute

Am 17. und 18. September 2022 findet in Währing wieder der ArtWalk statt, eine gemeinsame Veranstaltung der Galerien und Ateliers im Bezirk. Die Anmeldefrist läuft noch bis Ende Mai.

Überblick über Kultur- und Ausstellungsräume im Bezirk

Die Vorbereitungen laufen schon auf Hochtouren, damit im September alles rechtzeitig fertig ist. Bereits zum neunten Mal findet der „ArtWalk18“ in diesem Herbst statt, bei dem sich Künstler und Künstlerinnen mit Bezug zu Währing präsentieren können. Im Vorjahr haben mehr als 70 Personen an 44 Orten im Bezirk teilgenommen. Heuer dürfte die Zahl etwa gleich bleiben, schätzen Momo Höflinger und Mike Blumentopf vom Verein „Art18“, der den ArtWalk organisiert.

Mike Blumentopf und Momo Höflinger

Alle Informationen zur Anmeldung gibt es auf der Homepage von Art18:

www.art18.at

Ende der Anmeldefrist ist der 30. Mai 2022.

Bunte Touren durch den ganzen Bezirk

Das ArtWalk-Wochenende ist traditionell eines der buntesten im ganzen Jahr. Auch im Vorjahr gab es Touren, Führungen und Veranstaltungen von Pötzleinsdorf bis zum Gürtel und darüber hinaus. In erster Linie sollen sich Künstler und Künstlerinnen aus Währing präsentieren, erklärt Blumentopf. Ateliers in der Nähe der Bezirksgrenze im 17en, 19en oder 9en können aber genauso teilnehmen. Und wer keinen eigenen Raum zur Verfügung hat, kann seine Werke auch bei anderen Galerien unterbringen.

Es gehe darum zu zeigen wie und in welchem Umfeld Kunst entsteht, erklären Höflinger und Blumentopf. Und wer an dem Wochenende Lesungen, Konzerte oder andere kulturelle Veranstaltungen im Bezirk organisieren will, ist ebenfalls eingeladen sich anzumelden.

Eindrücke vom vergangenen ArtWalk im September 2021

Photos: Müller-Schinwald, Art18

Share via
Send this to a friend