Corona: Ältere Menschen im Bezirk brauchen mehr Unterstützung

Eine eigene Corona-Hotline für Menschen über 65 fordert Barbara Ruhsmann, die neue SeniorInnenbeauftragte des Bezirks. Viele alleinstehende PensionistInnen seien noch nicht für die Impfung angemeldet, weil sie bei der bestehenden Hotline nicht durchkommen und sie keinen ausreichenden Zugang zum Internet haben. Der Bezirk versucht hier, entsprechende Hilfestellungen anzubieten.

Weiterlesen